Wir über Uns

Was macht Samhammer eigentlich, wie ist das Unternehmen entstanden, was treibt uns an, was ist uns wichtig und welche Köpfe stecken dahinter? 

Über Uns

Was macht Samhammer?

Samhammer ist Dienstleister für die digitale Service Excellence, Rollout Management und Logistik mit 800 Mitarbeitenden. Samhammer fokussiert sich branchenübergreifend auf AI-powered Assistants, Wissenslogistik-Plattform, Bots und intelligente Selfservices. Für die digitale Infrastruktur in Retail, Finanzindustrie und eHealth installiert und pflegt Samhammer Hard- und Software. Die eigene Logistik mit sicherer Lieferkette und End-to-End Verantwortung bietet Kunden Service Excellence in der kompletten Wertschöpfungskette. Die besondere Unternehmenskultur, basierend auf werteorientierten Management, erreicht dadurch eine Leidenschaft, die mit hoher Verantwortung jedes Einzelnen einhergeht.

Unser Weg

Unternehmensgeschichte

1959

Gründung der Firma Elektro-Samhammer durch Josef Samhammer

1982

Über­nahme der Geschäftsleitung durch Norbert Samhammer von Josef Samhammer

1988

Gründung der Firma CSS Computer Services Samhammer GmbH

Gründung der Firma HBS Hausgeräte-bereitschafts– Dienst

1993

Entwicklung der ers­ten Software „KDS“ für Service Organisationen

1995

Entwicklung des ers­ten Software– Ersatzteile– Teilekatalogs QuickFinder

1998

Entwicklung des ers­ten inter­net­ba­sie­ren­den Ticket Systems Name „CaseTracking“, Vorläufer von 1stAnswer

2000

Zusammenfassung der drei Einzelfirmen zur Samhammer AG

2002

Technischer Helpdesk Service 24/7 in 5 Sprachen

2003

Neuentwicklung der CaseTracking Software: 1st Answer, die erste Service CRM Software

2004 & 2006

Auszeichnung: Bayerns Best 50 Unternehmen

2006

Ausbau Helpdesk Service mit IT-Servicedesk und 18 Sprachen

2008

Einstieg als Dienstleister in das Terminalkartengeschäft

2011

Gründung des vier­ten Unternehmensbereichs Vermarktung für das Online Business

2012

Erstmaliger Einsatz von KI zur Verbesserung von Serviceprozessen

2013

Gründung der Samhammer Ltd. In Saigon und Aufbau des Helpdesk Service in Asien

2016

Erster Einsatz von AI-assisted Services im internationalen Procurement Helpdesk

2017

Gründung Technologisches Institut für angewandte Künstliche Intelligenz (TIKI)

2021

Launch METIS - Assisted Service Center

2021

Gründung Fingentia mit Genossenschaftsbanken

2022

Aufbau Asset & Servicemanagement für IOT-Geräte

Das Team

Das sind Wir

Annemarie Zink Kunnert

Seit 2013 ist Annemarie Zink-Kunnert als Vorständin der Samhammer AG für Organisation, Personal und Prozesse verantwortlich. Sie ist Initiatorin des innCampus und Teil der Competence & Innovation Community (CIC), einer Initiative und ständigen Einrichtung der Samhammer AG zur kontinuierlichen Innovation von digitalen, agilen Serviceprozessen und Wissenslogistik. Sie ist Professional Scrum Master und zertifizierter Agile Coach und berät Unternehmen zu Serviceprozessen, Organisationsentwicklung und Wissenslogistik. Daneben hält sie Workshops und Seminare für agiles Projektmanagement, Organisationsentwicklung und Führung in agilen Unternehmen. Annemarie Zink-Kunnert legte in der Samhammer AG den Grundstein für die Internationalisierung und den Aufbau des Standorts in Vietnam sowie die Neuausrichtung auf Technische Helpdesk-Services für die Automotive Industrie und den Maschinenbau. In zahlreichen internationalen Beratungsprojekten reorganisiert und optimiert sie die Service– und Helpdesk-Strukturen namhafter Firmen und Konzerne. Die nachhaltige Umsetzung des KVPs der SAG (Kontinuierlicher Veränderungsprozess) und die daraus entwickelte Wissenslogistik hat sie mit der für die Samhammer AG typischen rollenbasierten Organisation zu einer Kernkompetenz der Samhammer AG entwickelt. Ihre Leidenschaft ist das Verbinden von Menschen und Technologien mit einem kundenzentrierten, anthropologischen und holistischen Ansatz.

Thomas Hellerich

Thomas Hellerich ist CEO der Samhammer AG, seit 18 Jahren dort beschäftigt und maßgeblich für die Entwicklung zum internationalen Familienunternehmen verantwortlich. Zuvor war er Geschäftsführer eines Tochterunternehmens der Siemens AG. Herr Hellerich steht seinen Kunden als Early Adopter und Experte für Digitale Helpdesk-Services an der Seite. Als erfahrener Bergführer für die digitale Service Excellence Transformation ist er seinen Kunden Ratgeber und Umsetzer. Seit 2017 treibt er als Investor des Technologischen Instituts für angewandte Künstliche Intelligenz (TIKI) das Thema „Digitaler Helpdesk“ mit Einsatz der künstlichen Intelligenz und von Service Bots im Service voran. Als begeisternder Keynote Speaker zu Service Excellence setzt er immer wieder Trends.

Start

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf