IT Service Continuity Management

Das IT Service Continuity Management (ITSCM) ist Bestandteil des Service Designs und umfasst im Kern das Risikomanagement von IT Services. Dabei sorgt das IT Service Continuity Management dafür, dass die Serviceorganisation auch im Falle unvor­her­seh­ba­rer außer­ge­wöhn­li­cher Ereignisse die in den Service Levels ver­ein­bar­ten Minimalanforderungen erfül­len kann.

Das IT Service Continuity Management besteht im Detail aus fol­gen­den Subprozessen:

  • ITSCM Support
  • Service-Design für Kontinuität
  • ITSCM-Training und –Test
  • ITSCM Review

Wichtige Begriffe des IT Service Continuity Managements im Überblick

  • Business-Continuity-Strategie
    Die Business-Continuity-Strategie beinhal­tet die Vorgehensweise zur Sicherstellung der Aufrechterhaltung wich­ti­ger Geschäftsaktivitäten bzw. –pro­zesse im Störungsfall.
  • IT-Service-Continuity-Bericht
    Der IT-Service-Continuity-Bericht wird in regel­mä­ßi­gen Abständen erstellt und umfasst wich­tige Informationen zum Stand der Störungsbehebung bzw. –versorgung.
  • IT-Service-Continuity-Plan
    IT-Service-Continuity-Pläne detail­lier­ten die Vorgehensweise aus der Business Continuity-Strategie durch eine detail­lierte Skizzierung von Ansätzen zur Sicherstellung der Kontinuität im Rahmen von bestimmte Katastrophenfälle.
  • IT-Service-Continuity-Strategie
    Die IT-Service-Continuity-Strategie ist Bestandteil der Business Continuity-Strategie und beinhalte Ansätze zur Gewährleistung der Service-Kontinuität im Störungsfall.
  • Recovery Plan (Wiederherstellungs-Plan)
    Wiederherstellungspläne wer­den haupt­säch­lich vom Availability Management und vom IT Service Continuity Management erstellt. Sie ent­hal­ten genaue Anweisungen zu den Maßnahmen, mit denen bestimmte Services und/oder Systeme nach einem Ausfall wie­der her­ge­stellt wer­den können.
  • Testplan für IT-Sicherheit
    Testpläne beschrei­ben einen Zeitplan für die regel­mä­ßig durch­zu­füh­ren­den Tests zur Über­prü­fung der IT-Sicherheit. Dieses Plänen wer­den vom Availability Management, dem IT Service Continuity Management und dem Information Security Management gemein­sam gepflegt.
  • Testprotokoll
    Ein Testprotokoll sym­bo­li­siert die Zusammenfassung von Test– oder Assessment-Aktivitäten bei­spiels­weise im Rahmen eines Release-Tests.

Beispiele für Kennzahlen im IT Service Continuity Management

  • Anzahl Services mit Kontinuitätsvereinbarungen
  • Anzahl an Störungsfällen
  • Anzahl an Störungsübungen
  • Anzahl beho­be­ner Störungsfälle