Demand Management

Das Demand Management ist Teil der ITIL-Prozessphase Service Strategy und hat das Verstehen des Kundenbedarfs zum Hauptziel. Dabei besteht eine enge Schnittstelle zwi­schen Demand Management und dem Capacity Management, um zu gewähr­leis­ten, dass die Serviceorganisation aus­rei­chend Kapazität (Capacity) zur Erfüllung der Kundenbedarfe bereitstellt.

Wichtige Begriffe des Demand Managements im Überblick:

  • Demand
    Unter Demand bzw. Customer Demand sind Kundenwünsche und –erwar­tun­gen zu ver­ste­hen, aus denen im wei­te­ren Verlauf des Service Managements ent­spre­chende Kundenanforderungen abge­lei­tet wer­den können.
  • Capacity Plan
    Der „Capacity Plan" ist ein Bestandteil des Capacity Managements, hat jedoch auf­grund der engen Schnittstelle zwi­schen Demand Management und Capacity Management auch für das Demand Management eine große Bedeutung. In ihm wird die not­wen­dige Kapazität zur Realisierung des „Customer Demands" (Kundenbedarfs) geplant.