DATENSCHUTZ


Samhammer AG
Zur Kesselschmiede 3
D-92637 Weiden

Telefon: +49 (961) 38 939–0
Fax: +49 (961) 38 939–7990
E-Mail: info@samhammer.de

WIR NEHMEN DATENSCHUTZ ERNST

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung per­sön­li­cher Daten ist für uns ein wich­ti­ges Anliegen. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) wer­den von uns nur gemäß den Bestimmungen des deut­schen Datenschutzrechts ver­ar­bei­tet. Die nach­fol­gen­den Vorschriften infor­mie­ren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unse­ren Seiten auf andere Seiten wei­ter­ge­lei­tet wer­den, infor­mie­ren Sie sich bitte dort über den jewei­li­gen Umgang mit Ihren Daten.


ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Datenschutz ist für uns sehr wich­tig. Daher hal­ten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten streng an die gesetz­li­chen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Wir erhe­ben, spei­chern und ver­ar­bei­ten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihres Kaufs, ein­schließ­lich even­tu­ell spä­te­rer Gewährleistungen, für unsere Servicedienste, die tech­ni­sche Administration sowie eigene Marketingzwecke. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den an Dritte nur wei­ter­ge­ge­ben oder sonst über­mit­telt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder Abrechnung erfor­der­lich ist oder Sie zuvor ein­ge­wil­ligt haben. Im Rahmen der Bestellabwicklung erhal­ten bei­spiels­weise die hier von uns ein­ge­setz­ten Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) die not­wen­di­gen Daten zur Bestell– und Auftragsabwicklung. Die so wei­ter­ge­ge­be­nen Daten dür­fen von unse­ren Dienstleistern ledig­lich zur Erfüllung ihrer Aufgabe ver­wen­det wer­den. Eine ander­wei­tige Nutzung der Informationen ist nicht gestat­tet und erfolgt auch bei kei­nem der von uns betrau­ten Dienstleister.
Für Ihre Bestellung benö­ti­gen wir Ihren kor­rek­ten Namens-, Adress– und Zahldaten. Ihre E-Mail-Adresse benö­ti­gen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestä­ti­gen und mit Ihnen kom­mu­ni­zie­ren kön­nen. Wir nut­zen diese zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin). Ferner erhal­ten Sie über Ihre E-Mail– Adresse Ihre Bestell– und Versandbestätigung.
Eine Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt, sofern gesetz­li­che Aufbewahrungspflichten dem nicht ent­ge­gen­ste­hen und wenn Sie einen Löschungsanspruch gel­tend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung ver­folg­ten Zwecks nicht mehr erfor­der­lich sind oder wenn ihre Speicherung aus sons­ti­gen gesetz­li­chen Gründen unzu­läs­sig ist.


VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IM BEWERBUNGSPROZESS

  1. Zweck der Datenerfassung
    Samhammer nutzt Ihre persönlichen Daten im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie ebenfalls auf dieser Webseite. Samhammer möchte aber auch Ihre Stellensuche erleichtern. Sie können sich deshalb direkt online oder per Mail auf Stellen bei Samhammer bewerben. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben vertraulich behandelt werden. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bewerberauswahl verarbeitet und genutzt.
  2. Welche Daten werden erfasst?
    Wir erfassen ausschließlich die für ein Bewerbungsverfahren bei Samhammer erforderlichen Informationen.

    Wenn Sie sich auf eine Stelle bei Samhammer bewerben, werden Sie nach bestimmten personenbezogenen Daten (Name, Adresse, E-Mail) gefragt. Außerdem werden gegebenenfalls positionsbezogene Fragen gestellt. Für eine Bewerbung in unserem Hause ist es außerdem zwingend erforderlich, Ihren beruflichen Werdegang beizufügen.

    Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten nicht anonym gespeichert werden, sondern der Personalabteilung und den für die Position relevanten Stellen bei Samhammer zugänglich sind.

  3. Bewerbungsinformationen
    Mit Ihrer Bewerbung versichern Sie, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen der Wahrheit entsprechen. Bitte beachten Sie, dass jede Falschaussage oder Auslassung einen Grund für eine Absage oder spätere Entlassung darstellen kann.

    Samhammer sucht die Bewerber, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind. Bitte leiten Sie uns auch keine vertraulichen Interna oder gar Betriebsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder gegenwärtigen Arbeitgebers weiter. Bitte machen Sie außerdem keine unnötigen Angaben zu: Krankheiten, Schwangerschaft, ethnischer Herkunft, politischen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen, Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft, körperlicher oder geistiger Gesundheit, Sexualleben, verleumderischen oder ehrenrührigen Information, sowie Informationen die nichts mit dem Tätigkeitsprofil zu tun haben.

  4. Wer verarbeitet die Daten?
    Die von Samhammer erhobenen Daten werden ausschließlich intern oder durch vertraglich verbundene Dienstleister verarbeitet. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt lediglich zweckgebunden im Rahmen der Auftragsverarbeitung nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften an Stellen, die z.B. unsere Server betreiben oder bestimmte Dienstleistungen erbringen. Diese Stellen befinden sich in Deutschland und in den Ländern der EU und sind durch vertragliche Pflichten und Datenschutzweisungen zum datenschutzgerechten Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.
    Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden ausschließlich für Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet und genutzt. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten und Dateien können, sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, in einem Beschäftigungsverhältnis von Samhammer für die Beschäftigungszwecke weiter verarbeitet und genutzt werden. Sofern die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, speichert Samhammer die übermittelten Daten und Dateien für sechs Monate in einer Bewerberdatenbank, um spätere Fragen zu der Bewerbung beantworten zu können. Nach Ablauf von sechs Monaten werden die Daten und Dateien gelöscht. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Bewerbung zurückzuziehen. Das Zurückziehen der Bewerbung führt dazu, dass Ihre Daten und Dateien in der Bewerberbank – mit den nachgenannten Beschränkungen – umgehend gelöscht werden. Ferner können Sie im Rahmen der Bewerbung jederzeit verlangen, dass einzelne von Ihnen übermittelte Daten oder Dateien bei Samhammer gelöscht werden. Samhammer behält sich jedoch vor, für einen begrenzten Zeitraum von drei Monaten eine beschränkte Anzahl Ihrer Daten zu speichern, um gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere Nachweispflichten aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG), nachkommen zu können.
  5. Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten?
    Die Informationen, die Sie uns mitteilen, werden vertraulich behandelt und nur an diejenigen Personen weitergegeben, die mit einem konkreten Bewerbungsverfahren befasst sind. Ihre persönlichen Daten werden an andere Konzerngesellschaften erst nach Ihrer separaten, expliziten Einwilligung weitergegeben.
    Bitte beachten Sie hierzu den entsprechenden Hinweis auf dieser Webseite.
  6. Zugriffsrecht, Bearbeitung und Löschung Ihres Lebenslaufs
    Sie können Ihren Lebenslauf jederzeit einsehen, ändern oder löschen. Sie können uns auch darum bitten, Ihnen dabei behilflich zu sein.

    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Änderung oder Löschung von Daten während eines laufenden Bewerbungsverfahrens sowie für die Dauer von circa drei Monaten nach Abschluss eines laufenden Bewerbungsverfahrens aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.


BESTANDSDATEN

Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit diese für die Begründung, inhalt­li­che Ausgestaltung oder Ände­rung des Vertragsverhältnisses erfor­der­lich sind (Bestandsdaten), wer­den aus­schließ­lich zur Vertragsabwicklung ver­wen­det. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten wei­ter­ge­ge­ben werden.

Ohne Ihre aus­drück­li­che Einwilligung oder ohne gesetz­li­che Grundlage wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht an außer­halb der Vertragsabwicklung ste­hende Dritte wei­ter­ge­ge­ben. Nach voll­stän­di­ger Vertragsabwicklung wer­den Ihre Daten für die wei­tere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer– und han­dels­recht­li­chen Vorschriften wer­den diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht aus­drück­lich in die wei­tere Nutzung ein­ge­wil­ligt haben.


AUTOMATISCH GESPEICHERTE NICHT PERSONENBEZOGENE DATEN

Wenn Sie unsere Internetseiten besu­chen, spei­chern wir aus admi­nis­tra­ti­ven und tech­ni­schen Gründen bestimmte Informationen. Diese sind: Typ und Version des ver­wen­de­ten Browsers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, sowie die IP Adresse. Diese Daten wer­den anony­mi­siert und ledig­lich für sta­tis­ti­sche Zwecke bzw. dafür ver­wen­det, unsere Internet– und Onlinedienste zu ver­bes­sern. Diese anony­mi­sier­ten Daten wer­den — getrennt von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten — auf siche­ren Systemen gespei­chert und kön­nen kei­nen indi­vi­du­el­len Personen zuge­ord­net wer­den. Das bedeu­tet, dass Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten jeder­zeit geschützt bleiben.


COOKIES

Wenn Sie unsere Internetseiten besu­chen spei­chern wir mög­li­cher­weise Informationen auf Ihrem Computer in Form von Cookies. Cookies sind kleine Dateien die von einem Internetserver an Ihren Browser über­tra­gen und auf des­sen Festplatte gespei­chert wer­den. Lediglich die Internet Protokoll Adresse wird hier­bei gespei­chert – keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Diese Information die in den Cookies gespei­chert wird erlaubt es, Sie bei dem nächs­ten Besuch auf unse­rer Internetseite auto­ma­tisch wie­der­zu­er­ken­nen, wodurch Ihnen die Nutzung erleich­tert wird.
Natürlich kön­nen Sie unsere Internetseiten auch besu­chen ohne Cookies zu akzep­tie­ren. Wenn Sie nicht möch­ten, dass Ihr Computer beim nächs­ten Besuch wie­der­er­kannt wird kön­nen Sie die Verwendung von Cookies auch ableh­nen indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser auf „Cookies ableh­nen“ ändern. Die jewei­lige Vorgehensweise fin­den Sie in der Bedienungsanleitung Ihres jewei­li­gen Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ableh­nen, kann es jedoch zu Einschränkungen in der Nutzung man­cher Bereiche unse­rer Internetseiten kommen.


EINSATZ DER XING-EMPFEHLUNGS-KOMPONENTEN

Wir set­zen auf unse­rer Seite Komponenten des Netzwerks XING.com ein. Diese Komponenten sind ein Service der XING AG, Dammtorstraße 29–32, 20354 Hamburg, Deutschland.
Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Webseite, die mit einer sol­chen Komponente aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst diese Komponente, dass der von Ihnen ver­wen­dete Browser eine ent­spre­chende Darstellung der Komponente von XING her­un­ter­lädt.
Nach unse­rem Kenntnisstand wer­den von XING keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten des Nutzers über den Aufruf unse­rer Webseite gespei­chert. Ebenfalls spei­chert XING keine IP-Adressen. Zudem fin­det auch keine Auswertung des Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem “XING Share-Button” statt. Weitere Informationen hierzu fin­den sich in den Datenschutzhinweisen für den XING Share-Button unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection


EINSATZ DER TWITTER-EMPFEHLUNGS-KOMPONENTEN

Wir set­zen auf unse­rer Seite Komponenten des Anbieters Twitter ein. Twitter ist ein Service der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.
Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Webseite, die mit einer sol­chen Komponente aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst diese Komponente, dass der von Ihnen ver­wen­dete Browser eine ent­spre­chende Darstellung der Komponente von Twitter her­un­ter­lädt. Durch die­sen Vorgang wird Twitter dar­über in Kenntnis gesetzt, wel­che kon­krete Seite unse­rer Internetpräsenz gerade besucht wird.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die Twitter hier­durch erhebt, noch über den Umfang die­ser durch Twitter erho­be­nen Daten. Nach unse­rem Kenntnisstand wird von Twitter die URL der jewei­li­gen auf­ge­ru­fe­nen Webseite sowie IP-Adresse des Nutzers erho­ben, jedoch nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Twitter– Komponente, genutzt. Weitere Informationen hierzu fin­den sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen kön­nen Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.


EINSATZ VON FACEBOOK-KOMPONENTEN „FACEBOOK LIKE“

Wir set­zen auf unse­rer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Service der face­book Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA.
Bei jedem ein­zel­nen Abruf unse­rer Webseite, die mit einer sol­chen Komponente aus­ge­stat­tet ist, ver­an­lasst diese Komponente, dass der von Ihnen ver­wen­dete Browser eine ent­spre­chende Darstellung der Komponente von face­book her­un­ter­lädt. Durch die­sen Vorgang wird face­book dar­über in Kenntnis gesetzt, wel­che kon­krete Seite unse­rer Internetpräsenz gerade durch Sie besucht wird.

Wenn Sie unsere Seite auf­ru­fen und wäh­rend­des­sen bei face­book ein­ge­loggt sind, erkennt face­book durch die von der Komponente gesam­melte Information, wel­che kon­krete Seite Sie besu­chen und ord­net diese Informationen Ihrem per­sön­li­chen Account auf face­book zu. Klicken Sie z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder geben Sie ent­spre­chende Kommentare ab, wer­den diese Informationen an Ihr per­sön­li­ches Benutzerkonto auf face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Darüber hin­aus wird die Information, dass Sie unsere Seite besucht haben, an face­book wei­ter gege­ben. Dies geschieht unab­hän­gig davon, ob Sie die Komponente ankli­cken oder nicht.

Wenn Sie diese Über­mitt­lung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unse­rer Webseite durch face­book unter­bin­den wol­len, müs­sen Sie sich bei face­book aus­log­gen und zwar bevor Sie unsere Seite besu­chen. Die Datenschutzhinweise von face­book geben hierzu nähere Informationen, ins­be­son­dere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch face­book, zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://de-de.facebook.com/about/privacy/
Zudem sind am Markt externe Tools erhält­lich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gän­gi­gen Browser blo­ckiert wer­den kön­nen http://webgraph.com/resources/facebookblocker/
Eine Über­sicht über die Facebook-Plugins fin­den Sie unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/


EINSATZ VON GOOGLE-ANALYTICS MIT ANONYMISIERUNGSFUNKTION

Wir set­zen auf unse­rer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend „Google“ ein. Google-Analytics ver­wen­det sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespei­chert wer­den und hier­durch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeug­ten Informationen, bei­spiels­weise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs ein­schließ­lich Ihrer IP-Adresse, wer­den an Google in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Wir ver­wen­den auf unse­rer Website Google-Analytics mit dem Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Ihre IP-Adresse wird in die­sem Fall von Google schon inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google wird diese Informationen benut­zen, um Ihre Nutzung unse­rer Seite aus­zu­wer­ten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung ver­bun­dene Dienstleistungen zu erbrin­gen. Auch wird Google diese Informationen gege­be­nen­falls an Dritte über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben sind oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eige­nen Angaben, in kei­nem Fall Ihre IP-Adresse mit ande­ren Daten von Google in Verbindung brin­gen. Sie kön­nen die Installation der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funktionen unse­rer Website voll­um­fäng­lich nut­zen können.

Des Weiteren bie­tet Google für die gän­gigs­ten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, wel­ches Ihnen mehr Kontrolle dar­über gibt, wel­che Daten von Google zu der von Ihnen auf­ge­ru­fe­nen Websites erfasst wer­den. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics über­mit­telt wer­den sol­len. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics ver­hin­dert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere, von uns gege­be­nen­falls ein­ge­setzte, Webanalyse-Services über­mit­telt wer­den. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhal­ten Sie über nach­fol­gen­den Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de


SICHERHEIT

Wir haben tech­ni­sche und admi­nis­tra­tive Sicherheitsvorkehrungen getrof­fen um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unauto­ri­sier­ten Zugriff zu schüt­zen. All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gül­ti­gen Datenschutzgesetze ver­pflich­tet.
Wann immer wir per­so­nen­be­zo­gene Daten sam­meln und ver­ar­bei­ten wer­den diese ver­schlüs­selt bevor sie über­tra­gen wer­den. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten miss­braucht wer­den kön­nen. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unter­lie­gen dabei einem stän­di­gen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen wer­den stän­dig über­ar­bei­tet. Bitte stel­len Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt.


NEWSLETTER

Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmel­den. Die Abmeldung ist jeder­zeit mög­lich. Die nach­ste­hende Einwilligung haben Sie geson­dert oder ggf. im Verlauf des Bestellprozesses aus­drück­lich erteilt:
Wir sen­den Ihnen regel­mä­ßig sorg­fäl­tig aus­ge­suchte Angebote zu ähn­li­chen Produkten aus unse­rem Sortiment per E-Mail zu.
Für den Versand des Newsletters ver­wen­den wir das soge­nannte Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir wer­den Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusen­den, wenn Sie uns zuvor aus­drück­lich bestä­tigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst akti­vie­ren sol­len. Wir wer­den Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusen­den und Sie bit­ten, durch das Anklicken eines in die­ser E-Mail ent­hal­te­nen Links zu bestä­ti­gen, dass Sie unse­ren Newsletter erhal­ten möch­ten.
Sollten Sie spä­ter keine Newsletter mehr von uns erhal­ten wol­len, kön­nen Sie die­sem jeder­zeit wider­spre­chen, ohne dass hier­für andere als die Über­mitt­lungs­kos­ten nach den Basistarifen ent­ste­hen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) an die im Impressum befind­li­chen Kontaktdaten reicht hier­für aus. Selbstverständlich fin­den Sie auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.


ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN

Wir behal­ten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies auf­grund neuer Technologien not­wen­dig sein sollte. Bitte stel­len Sie sicher, dass Ihnen die aktu­ellste Version vorliegt.


RECHT AUF INFORMATION / WIDERSPRUCH

Bitte kon­tak­tie­ren Sie uns jeder­zeit wenn Sie sich infor­mie­ren möch­ten wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wir über Sie spei­chern. Außerdem kön­nen Sie jeder­zeit Ihre Erlaubnis an uns, Ihre per­so­nen­be­zo­gene Daten zu erhe­ben und zu ver­ar­bei­ten, zurück­zie­hen. In bei­den Fällen wen­den Sie sich bitte direkt an uns.


ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Werden an die­ser Datenschutzerklärung grund­le­gende Ände­run­gen vor­ge­nom­men, geben wir diese Ände­run­gen auf unse­rer Website bekannt.
Alle Interessenten und Besucher unse­rer Internetseite errei­chen uns in Datenschutzfragen unter:

Herrn Christian Volkmer
Projekt 29 GmbH & Co. KG
Trothengasse 5
93047 Regensburg

Tel.: 0941 29 86 93 0
Fax: 0941 29 86 93 16
E-Mail: anfragen@projekt29.de